Der Theatermacher

Der Theatermacher

 
 

Bruscon ist Staatsschauspieler auf Tournee in der österreichischen Provinz. Mit seiner Komödie „Das Rad der Geschichte“, das alle jemals aufgeführten Komödien der Menschheit enthält, kommt Bruscon schließlich nach Utzbach. Der Ort der Aufführung, die Freilichtbühne; die Umstände, miserabel: das Grunzen der Schweine und die Dummheit der Dörfler gefährden den Auftritt von Cäsar, Napoleon, Churchill und Hitler, Berühmtheiten, die von Bruscon selbst, seiner chronisch hustenden Ehefrau, seinem verwahrlosten Sohn und der nichtsnutzigen Tochter dargestellt werden. (mehr)